Private Berufsfachschulefür Altenpflege und Altenpflegehilfe

„Der größte Erfolg eines Lehrers ist es, sagen zu können, dass seine Schüler arbeiten, als wäre er nicht da.“

Maria Montessori

Termine.

19.09.2018 Exkursion nach Grafeneck

21.09.2018 DATING Afternoon der Studenten / Schüler des Wintersemester 18/19

01.10.2018 Ausbildungsstart des Wintersemester 2018/19

05.10.2018 Weltlehrertag

08.10.2018 AG Generalistik 15:00 Uhr

18.10.2018 Regionaltreffen der Altenflegeschulen 10:00 Uhr in der Aula

05.11.2018 Praxisanleitertreffen (Herbsttreffen)

Information.

Unterrichtsphilosophie
Der Unterricht findet als Blockunterricht statt. Wechselnde Blöcke zwischen Theorie und Praxis verknüpfen den optimalen Theorie-Praxis-Transfer.

 

Ausbildung
Die Altenpflegeausbildung ist seit 2003 mit dem Altenpflegegesetz eine eigenständige staatlich anerkannte Berufsausbildung. Sie ist vom Stundenumfang mit ihren 2100 Theorie- und 2500 Praxisstunden der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung gleichgestellt.

Im Hinblick auf die zukünftigen Veränderungen in der Pflegeausbildung ist das Kolping-Bildungszentrum bestens vorbereitet.

Die Private Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe richtet sich an alle Interessenten, die eine anspruchsvolle und innovative Ausbildung zum Altenpfleger absolvieren möchten. Die Ausbildung ist als Blockunterricht geplant und beinhaltet 2100 Theorie und 2500 Praxisstunden.
Die Ausbildungsinhalte lehnen sich dem Lernfeldkonzept an, sind jedoch in Modulen ausgerichtet.
Das selbstgesteuerte und selbstbestimmte Lernen steht im Mittelpunkt unseres Bildungsverständnisses. Handlungsorientierte Lernmethoden wie die PROGREPFSS-Methode sowie das Problem- und forschungsorientierte Lernen ermöglichen Schülern und Studenten den optimalen Theorie-Praxis Trasfer.

Unterrichtsinhalte

Der theoretische Unterricht erfolgt im Umfang von 2100 Stunden. Der Unterricht findet im Blockunterricht statt. Die Blöcke verteilen sich über das gesamte Schuljahr. Die Unterrichtsblöcke liegen außerhalb der Schulferien.

Der Unterricht an der Berufsfachschule für Altenpflege erfolgt modularisiert. Die 22 Module decken alle 4 Lernfelder der Altenpflege- und Prüfungsverordnung ab. Die Lernfelder sind gegliedert in:

  • Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege
  • Unterstützung alter Menschen bei der Lebensführung
  • Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen
  • Altenpflege und Beruf
  • Deutsch
  • Religion
  • Wahlpflichtfächer

PROGREPFSS (Projektkleingruppen entdecken Pflege selbstgesteuert und selbstbestimmt) stellt einen der Schwerpunkte unserer Unterrichtsphilosophie dar. Die Schüler lernen durch Projektmanagement eigenverantwortliches Arbeiten und verbinden ihr gewonnenes Wissen mit Theorie und Praxis. Problem- und forschungsorientiertes Lernen bietet den Schülern die Chance, eigene Projekte zu entwickeln, durchzuführen und zu bewerten. Dadurch wird ein handlungs- und problemorientiertes Lernen während der Altenpflegeausbildung möglich.

Daten & Fakten

 

Prüfung zum Altenpflegehelfer
Die Prüfung zumAltenpflegehelfer erfolgt nach dem ersten Ausbildungsjahr.
In der vierjährigen Altenpflegeausbildung für Migranten, erfolgt die Helferprüfung nach zwei Jahren.

Dauer
3 Jahre

Unterrichtszeiten
08:00 bis 15:30 Uhr (Blockunterricht) . Die Unterrichtstage werden laut Rahmenplan festgelegt.

Schulbeginn
Ausbildungsbeginn immer zum Wintersemester 01.10 und zum Sommersemester 01.04.

Aufnahmevoraussetzung

  • Realschulabschluss oder
  • einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder
  • eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder
  • einen Hauptschulabschluss und einen Abschluss in einer anderweitigen mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder
  • einen Hauptschulabschluss und den anerkannten Abschluss einer Ausbildung in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe oder
  • eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung
    Gesundheitliche Eignung

Ein Ausbildungsvertrag mit einer geeigneten Pflegeeinrichtung oder einem Pflegedienst wird bei Einreichung der Bewerbung gewünscht.

Kosten

  • Schule: keine Schulkosten
  • Fort- und Weiterbildung: siehe Fort- und Weiterbildungsangebote

Ambulanter Pflege
und Betreuungsdienst Jürgen Baumgärtner

Sinsheimer Str.42
74252 Massenbachhausen
Tel: 07138/9430-20
Ansprechpartner: Fr. Haas

 

Haus Edelberg
Seniorenzentrum Bad Friedrichshall
Deutschordenstr. 7/2
74177 Bad Friedrichshall
Tel: 07136/94680-30
Ansprechpartner: Herr Wörn

 

Seniorenzentrum Haus am Wunnenstein
Mundelsheimerstr. 2
71723 Großbottwar
Tel: 07148/9621-24
Ansprechpartner: Herr Wieland

 

Seniorenlandhaus Fridericke
Henrieter Str. 4
74232 Abstatt
Tel: 07062/9177-31
Ansprechpartner: Herr Schulz-Ellgaß

 

Dienste für Menschen gGmbH
Wohn- und Pflegestift Weinsberg
Beim Wachturm 1-5
74189 Weinsberg
Telefon: 07131/9911-05
Ansprechpartner: Fr. Stiefel

 

Pro Seniore Residenz Sontheim
Kolpingstr. 6
74081 Heilbronn
Tel: 07131/50909482
Ansprechpartner: Herr Geyer

 

Pro Seniore Residenz Schöntaler-Klosterhof
Eberstädter Str. 7
74082 Obersulm
Tel: 07134/509-0
Ansprechpartner: Herr Dörge

 

HELVITA Seniorenzentrum Haus der Generationen
Pestalozistr. 3
74199 Untergruppenbach
Tel: 07131/39406-0
Ansprechpartner: Fr. de Frenne

 

Richard Dautz Stiftung
Bruchsalstr. 32
74080 Heilbronn
Tel: 07131/9214-626
Ansprechperson: Fr. Guldi

 

ASB Pflegezentrum
Bottwarbahnstr. 28
74081 Heilbronn
Tel: 07131/58982-98
Ansprechperson: Herr Baumann

 

Katharinenstift Heilbronn
Arndtstr. 12
74074 Heilbronn
Tel: 07131/2715-103
Ansprechperson: Fr. Wittenzellner

 

R&B Seniorendienste gGmbH
Seniorenpflege Bad Wimpfen
Birkenfeldstr. 11
74206 Bad Wimpfen
Tel: 07063/990616
Ansprechperson: Fr. Hildebrand

 

R&B Seniorendienste gGmbH
Seniorenpflege Offenau
Brunnenstr. 14 74254 Offenau
Ansprechperson: Fr. Hennemann

 

Intensiv- und Palliativzentrum
Akut GmbH
Heilbronnerstr. 34
74223 Heilbronn
Tel: 07131/566118-20
Ansprechperson: Fr. Plass

 

Casa Reha Seniorenpflege Am Schlüsselgarnweg
Karl-Doeft-Straße 10
74081 Heilbronn
07131/1223900
Ansprechpartner: Fr. Eller

 

Seniorenwohnanlage Haus Ahorn
Ilsfelder Weg 2
71717 Beilstein
Ansprechpartner: Fr. Spahr

 

Diakoniestation Leintal
Zepplinstr. 33
74193 Schwaigern
Tel: 07138/9730-17
Ansprechpartner: Herr Heege

 

Seniorenzentrum St. Elisabeth
Lauterbachweg 4
74074 Heilbronn
Tel: 07131/ 6258-15
Ansprechpartner: Fr. Friedrich

 

Hohenloher Seniorenbetreuung –
Seniorenzentrum Waldenburg

Fichtenweg 18
74638 Waldenburg
Tel: 07942/94672-160
Ansprechpartner: Fr. Sivro

We live Diversity!and rainbow is the new human…


„Wir leben Vielfältigkeit und bunt ist der neue Mensch.” Mit diesem Motto starten wir das neue Ausbildungsjahr 2018/2019. Jährlich beschäftigt sich die Berufsfachschule für Altenpflege mit einem Jahresmotto. Unsere Events, Projekte sowie in- und externe Veranstaltungen orientieren sich ausschließlich am gewählten Motto. Wir lassen nichts aus! Vielfalt ist unsere Stärke und diese Stärke präsentieren wir als Altenpflegeschule mitten im Herzen von Heilbronn.

Folgen Sie unseren Projekten und Events und lassen Sie sich überzeugen, wie vielfältig die Altenpflegeausbildung ist und welche Perspektiven sich Schülern und Studenten in der Gesellschaft öffnen, um die Bedeutung der Altenpflege für die Zukunft hervorzuheben.

Dozenten.

Cem Colak
Pflegepädagoge B.A. und Schulleiter

Michael Gentner
Medizinpädagoge B.A. (im Studium)

Ralph Kress
Lehrer für Pflegepraxis

Sana Ourari-Riecker
Deutschlehrerin

Sylvia Frank
Lehrerin für Care Art und Latein

Senem Ongur
Lehrerin für Rechtskunde

Jutta Fritzsche
Deutschlehrerin

Thomas Frank
Rechtsanwalt (Rechtskunde und Staatsbürgerkunde)

Paula Harris-Helfinger
Englischlehrerin

Claudia Patt
Lehrerin für Pharmazie

Barbara Drechsel
Dipl.-Tanzpädagogin

Termine.

19.09.2018 Exkursion nach Grafeneck

21.09.2018 DATING Afternoon der Studenten / Schüler des Wintersemester 18/19

01.10.2018 Ausbildungsstart des Wintersemester 2018/19

05.10.2018 Weltlehrertag

08.10.2018 AG Generalistik 15:00 Uhr

18.10.2018 Regionaltreffen der Altenflegeschulen 10:00 Uhr in der Aula

05.11.2018 Praxisanleitertreffen (Herbsttreffen)

Adresse.

Kolping-Bildungszentrum Heilbronn
Berufsfachschule für Altenpflege

Bahnhofstr. 8, 74072 Heilbronn

Telefon: +49 7131 88864-22
Fax: +49 7131 88864-50

Email: sekretariat.hn@kbw-gruppe.de

Kontaktaufnahme.


Möchten Sie mehr über das Kolping-Bildungszentrum Heilbronn erfahren?

Hier geht´s zum Bildungszentrum Heilbronn